VitaVeil by Aniko, Dame mit Schleier vor dem Gesicht. Links der Schriftzug "VitaVeil", rechtsbündig darunter "by Aniko".

Der smarte und stylische Gesichts­schutz

VitaVeil, der stylishe Schutzschleier mit dem Mehrfachschutz. Verhindert die Wischkontamination der Augen und erweitert die Funktion der MNS-Maske auf das gesamte Gesicht.

VitaVeil ist:

… ein effektiver Schutz gegen Wischinfektionen am Auge.

Nach einer Studie des National Institute of Health in Bethesda (Maryland/USA) von 2013 greifen wir uns durchschnittlich 3,6 Mal pro Stunde ins Gesicht. Diese Handlung ist unbewußt, d. h. wir bemerken sie nicht.

… aus den Vorteilen des modernen Tropenhutes und der Eleganz des Faszinators entwickelt, ein stylishes Statement während und nach der Zeit der Corona-Epidemie.

VitaVeil, der Schutzschleier mit dem Mehrfachschutz, erweitert die Funktion der MNS-Maske (Mund-Nase-Schutz) auf das gesamte Gesicht.

… in Kombination mit oder ohne Hut bzw. Schirmkappe tragbar.

VitaVeil ist im Sinne der Nachhaltigkeit zu 100% aus recycelten PET-Flaschen hergestellt. Der Stoff ist leicht und angenehm zu tragen und bietet Raum für normale Atmung.

… wiederverwendbar, da bei 60° waschbar.
… PRAKTISCH, weil mit verschiedenen Essenzen besprühbar.

  • mit Desinfektionsspray besprüht – ein effektiver Infektionsschutz zu Grippezeiten.
  • mit Anti-Insektenmittel besprüht – ein modischer Insektenschutz im Sommer.
  • mit ätherischen Ölen besprüht – ein Garant für ein wohlriechendes Ambiente, wo auch immer Sie sind, z.B. in öffentlichen Verkehrsmitteln.

der optimale Virenschutz, wenn der Schleier gemeinsam mit einer Maske getragen wird.

Der VitaVeil Schutzschleier ist KEIN medizinisches Produkt. Der Schutzfaktor ist mit dem einer MNS-Schutzmaske vergleichbar.

details

VitaVeil besteht aus Organza bzw. Mousseline, das zu 100% aus wiederverwerteten PET-Flaschen hergestellt ist. Somit ist der Schleier ein ressourcenschonendes Recyclingprodukt.

VitaVeil kann mit 60° gewaschen werden. Er ist wiederverwendbar und vermeidet somit unnötigen Müll.

Nach dem Waschvorgang kann der Schleier unterstützend mit Desinfektionsmittel besprüht werden.

Nach einer Tragezeit von etwa drei bis vier Stunden oder bei Durchfeuchtung sollte der Schleier  gewaschen werden. Gereinigte Veils müssen nach dem Waschen gut trocknen.

VitaVeil ist in Wien von Hand hergestellt. Der Stoff wird in Deutschland und Frankreich bezogen. Somit ist der Schleier ein rein europäisches Produkt mit kürzestmöglichen Transportwegen.